NFL Woche 9 – Manning / Brady Bowl

Denver Broncos (-3, 55 o / u) bei New England Patriots

Nein, es ist nicht die neueste ekelhaft Angebot von Chunky Suppe, es ist das Matchup zwischen den beiden besten QBs des letzten Jahrzehnts, als Peyton Manning und die Denver Broncos (6-1, 1-1 weg) reisen nach Foxborough Tom Brady zu Gesicht und die New England Patriots (6-2, 4-0 zu Hause).

Die Broncos kümmerte AFC West – Geschäft letzte Woche die San Diego Chargers schlagen (35-21). Sie sind auf der Straße nur für das dritte Mal in dieser Saison in Woche 9 und wird für ihren fünften Sieg anstreben. Um es zu bekommen, werden sie die Patriots ‚eigenen vier Siegen in Folge und in den Prozess, Hand Brady und Co enden. ihre erste  Heimat  Verlust der Saison.

Während die Medien (und mein Editor) wird die Peyton Manning gegen Tom Brady Aspekt spielen, stehen die Chancen sind die laufenden Partien den Sieger entscheiden.

Broncos Defensive Said Terrance Knighton angehen: „Ich glaube, die Leute in der Offensive wissen jede Verteidigung will den Lauf zu stoppen, machen Sie eine Sache tun, weil dann Sie nach dem quarter gehen. Wenn die Menschen auf Sie, den Ball laufen, dann bleibt der quarter sauber und er bekommt, was er will, wenn er will. Und mit Tom Brady, das ist nie eine gute Sache. “

Pats Trainer Bill Belichick weiß, dass es eine perfekte defensive Regelung zu stoppen nehmen – oder sogar enthalten – Manning und die starke Broncos Straftat. Natürlich weiß er auch, dass dies einfacher als getan gesagt ist.

Belichick sagte. „Ich meine, [Manning ist] groß, er ist offensichtlich ein großer quarter. Der beste Quarterback Ich habe trainiert gegen. “

Er fügte hinzu: „Nicht alles, was zu nehmen von der Montanas, Marinos und Elways oder wer auch immer es ist, mit den Jungs, aber [Manning] ist hart. Er ist in allem gut. Ich sehe keine Schwächen in seinem Spiel. “

Während Belichick Amtszeit als Patriots-Trainer, hat sein Team eine 12-10 Bilanz gegen Manning. Doch dieses Mal, hat die Zukunft Hall of Fame quarter Emmanuel Sanders, Wes Welker, und die Brüder Thomas (Demaryius und Julius, nicht wirklich Brüder) zu werfen.

„Jedes Spiel sein eigenes Spiel ist“, sagte Belichick. „Die Tat, ich glaube, sie eine gute Arbeit der Verwendung ihres Personals getan haben und was diese bestimmten Spieler in verschiedenen Systemen gut tun, [gegen] verschiedene Teams. Peyton hat eine große Aufgabe, den Ball auf den schwächsten Punkt der Verteidigung zu bekommen, was auch immer die Verteidigung sein geschieht. “

Belichick der Kotau das Spiel in diesem Spiel beiseite, ist der Hund zu Hause Sieg-, wo die Pats derzeit bei +146 sind.

College Football Wetten – Cowboys Schauen Wolfpack wrangle

Nevada Wolfpack (-7, 51,5 o / u) bei Wyoming Cowboys

nfl wettenDie Nevada Wolfpack (3-3, 1-1 MW) sucht nach den ersten beiden Spielsiegesserie der Saison an diesem Wochenende, wenn sie die winless Wyoming Cowboys besuchen (0-6, 0-2 MW) im War Memorial Stadium in Laramie (Samstag, 17. Oktober, um 4:00 Uhr Eastern).

Nevada kommt aus einem 35-17 Sieg über die New Mexico Lobos ab, wo sie die Ausbreitung als Vier-Punkt-Favoriten bedeckt. Das Wolfpack dominiert auf beiden Seiten des Balles, outgaining New Mexico 517 Meter bis 273. Quarterback Tyler Stewart warf zwei Touchdown-Pässe und lief für zwei weitere.

Nevada Trainer Brian Polian war zufrieden mit der Art und Weise sein Team zu UNLV nach einem harten Heimniederlage reagiert (23-17) vor der Woche.

„Die größte Mitnehmen ist, wie stolz ich bin auf unser Team und die Elastizität sie zeigten“, sagte Polian zum Reno Gazette-Journal. „Dieses Mal letzte Woche war es wie der Himmel fallen und die Saison war vorbei. Sie zeigten viel Charakter, viel Kampf. Ich verstehe, es ist nur ein Sieg, aber ich bin stolz auf die Art, wie sie beantwortet und hingen zusammen und hielten zusammen wie eine Familie eine schwierige Woche tut durch. “

Während Stewart auch am vergangenen Wochenende gespielt, lebt die Nevada Straftat und stirbt mit der Flucht. Ihr Boden Spiel Durchschnitte 222,3 Yards pro Spiel (20. in der Nation), während der Luftangriff ist das Aufstellen von nur 164,5 (111.). Die zweiköpfige Monster von RBs Don Jackson und James Butler waren so gut wie gegen die Lobos beworben; Jackson hatte zwei Läufe von 40-plus Yards und betrug 152 Yards auf 22 trägt, während Butler 145 Yards und einen Touchdown auf 21 Versuche gegeben.

Der Rückraum Tandem sollte für einen weiteren großen Tag am kommenden Wochenende balanciert werden. Immer noch ohne Sieg auf der Saison hat Wyoming nicht in der Lage gewesen, den Lauf der gesamten Saison zu stoppen, 229 Yards pro Spiel (und 5,5 Yards pro Versuch) aufzugeben. Am vergangenen Wochenende fiel der ein 31-17-Spiel Air Force, fast 300 Meter auf den Boden abgibt. Die poröse Front sieben hat zu einer schrecklichen Scoring Verteidigung beigetragen, in der Regel in diesem Jahr. Wyoming hat nur einen Gegner unter 30 Punkten gehalten, und das war in der ersten Woche wieder 1, wenn sie 24-13 nach North Dakota fiel.

Die Umsätze waren wohl die größere Geschichte für das Team letzte Woche, obwohl. Die Cowboys waren minus zwei Umsatzdifferenz und gibt den Ball vier Mal. Der Verlust an Air Force fiel Wyoming 0-6 auf das Jahr. Nach dem Gehen 4-8 letzte Saison beginnt Frustration für viele der oberen classmen überkochen.

„Ich hasse es, im Allgemeinen zu verlieren“, Wyoming Senior Eddie Yarbrough sagte der Associated Press. „Es ist immer eine harte Pille für mich zu schlucken.“

Wyoming QB Cameron Coffman hat für das Team etwas von einem hellen Fleck gewesen. Er trat in der vergangenen Woche 274,8 Meter, am besten in der Mountain West im Durchschnitt. Aber er hatte einen schlechten Tag gegen Air Force, Abschluss nur 15 von 29 Pässe für 192 Yards, zwei TDs und zwei Picks.

„Wir hatten eine harte Zeit“, Wyoming Cheftrainer, sagte Craig Bohl der Associated Press. „Wir hatten wirklich eine schwierige Zeit, in der laufenden Spiel. Wir hatten eine harte Zeit, um die Passanten zu schützen. “

Diese beiden Programme getroffen haben dreimal seit 1997, mit Nevada zwei gewinnen, darunter ein 35-28 Sieg das letzte Mal, wenn sie im Jahr 2012 kollidierte die Trends Blick auf, während die Cowboys 0-6 gerade nach oben in dieser Saison, sie sind 3- 3 gegen die Ausbreitung. Das heißt, sie sind auch ein woeful 6-18 ATS in ihren letzten 24 Spielen als zu Hause Underdog, während die Wolfpack sind 7-2 in ihren letzten neun Spiele der Straße ATS.

Mit Nevada Verlegung nur sieben Punkte, sehen sie aus wie eine bessere Wert.